Deutsche Hallenleichtathletikmeisterschaften 2022 – Dosenwerfen für Radiogeräte

Endlich war es wieder soweit und die Tore der QUADERBACK Immobilien Arena in Leipzig waren am 26. und 27.Februar 2022 für die Leichtathletikwettkämpfe der Hallen-DM wieder geöffnet. Dies bedeutete auch für uns eine Chance wieder Spenden zu sammeln.

An unserem Stand konnten unsere  Besucher und Besucherinnen Dosen werfen und spendeten damit Geld für Radiogeräte. Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen hatten beim Dosenwerfen einen Ehrgeiz entwickelt alle Dosen umzuwerfen.

Die Radiogeräte werden kurbel- und solarbetrieben und sollen den Gemeinden in Entwicklungsländern helfen, an lebenswichtige Informationen zu kommen wie zum Beispiel der Umgang mit Covid, Kinderschutz und Bildung.

Wir haben am Samstag und am Sonntag insgesamt vier Radios zusammen bekommen. Aber nicht nur über die viele Spenden und die Teilnahme an der Aktion haben wir uns sehr gefreut, auch die vielen Gespräche und Aufklärungen über die Arbeit von „Plan International“ hat uns viel Spaß gemacht.

Ein besonderer Höhepunkt an unserem Stand war am Sonntagmittag die Autogrammstunde mit Tatjana Pinto, der Siegerin des 60 -m-Laufes und Plan-Patin. Sie signierte T-Shirts und Autogrammkarten und war auch gern bereit, sich mit Besuchern der Hallenmeisterschaften fotografieren zu lassen.

Durch unsere Aktion haben wir am Ende nicht nur Radios erhalten, sondern vielleicht haben wir es auch geschafft, Menschen zu bewegen über unsere Arbeit nachzudenken und eventuell sogar Interesse geweckt mitzuwirken.

Luise

P.S. Auf Grund der andauernden Corona-Pandemie fließen die Spendengelder weiterhin in Projekte zur Bekämpfung der Pandemie.