1. Startseite
  2. Über uns
  3. News
  4. Aktionen
  5. Wir und unsere Patenkinder
  6. Besuche
  7. Unsere Projekte
  8. Presse
  9. Über Plan
  10. Kontakt
Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Plan Newsletter.

Jetzt anmelden Jetzt anmelden
 
Sinnvoll schenken

Schenken Sie ein Stück Hoffnung und bereiten Sie gleich doppelt Freude.

Jetzt schenken Jetzt schenken
 

Drittes Leipziger FamilienSpieleFest im Neuen Rathaus – wir waren dabei

Am Sonnabend, dem 06.02.2010 fand von 13 bis 19 Uhr das dritte Leipziger FamilienSpieleFest im Neuen Rathaus statt. Auf vier Rathausebenen verteilt gab es 60 Stände mit 800 Spielmöglichkeiten. Obwohl wir im Moment nur vier aktive Plan-Paten sind, haben wir uns am Fest beteiligt. In der Vorbereitung wurden wir von der Leipziger Volkszeitung unterstützt, bei der wir uns dafür recht herzlich bedanken wollen. Die LVZ stellte uns eine Displaywand zur Präsentation der Plan-Plakate und Bierzeltgarnituren für unsere Aktionen zur Verfügung.

Unser Stand befand sich auf der Empore der oberen Wandelhalle. Das Motto dieser Etage lautete „Kreativoase“. Als Mitmachaktionen boten wir an:  Basteln indischer Papppuppen, Puzzlen, Bemalen von Toilettenpapierrollen.

Unser StandBlick vom Stand auf die obere WandelhalleSpieloase für jüngere Kinder in der oberen WandelhalleMarlies in Aktion

Großer Anklang fand das Basteln der Puppen, so dass wir nicht genügend Puppenformen ausgeschnitten hatten. Aber wir hatten noch genug Pappen da und konnten so für Nachschub sorgen. Die Mütter und natürlich auch Väter halfen ihren Sprößlingen tatkräftig bei der Bastelei.

Andrang am Stand 1Andrang am Stand 2Stolz wird das Ergebnis präsentiertGeschafft - eine kleine FamilieHilfe von Mutti wird benötigtMal sehen, was das wirdAuch Väter können kreativ seinDie letzten Puppen werden zugeschnitten

Es wurde auch rege gepuzzelt. Drei Puzzles zu je 30 Teilen haben wir in Heimarbeit aus den Monatsblättern des PLan-Jahreskalenders 2010 hergestellt. Weitere werden folgen, da diese Aktion bei den Kindern sehr gut ankam.

Wir waren vom Andrang beim FamilienSpieleFest überrascht. Rund 4000 Besucher wurden gezählt. Der Ansturm war teilweise so groß, dass sich vor dem Gebäude eine Schlange bildete und die Besucher, egal ob groß und klein, nur schubweise das Fest besuchen konnten.

Nächstes Jahr findet das Fest am 12.02.2011 statt. Wir sind dann natürlich wieder dabei.

Aller Anfang ist schwer Fast geschafftGemeinsam geht es schnellerFertig